Kabinett beschließt Testpflicht für Unternehmen

Politik setzt trotz breitem Engagement auf Zwang

Testen und Nachverfolgen gilt neben einer breiten Impfstrategie als sinnvoller Weg bei der Pandemiebekämpfung. Seit mehreren Wochen haben bereits zahlreiche Unternehmen ein breites Testregime für ihre Mitarbeiter aufgebaut. Trotzdem hat das Bundeskabinett am 13. April eine Testpflicht für Unternehmen beschlossen. Diese müssen ihren Beschäftigten in den Betrieben nun je nach Grad des Kontakts ein bis zwei Corona-Tests pro Woche anbieten. Es besteht allerdings nur die Angebotspflicht, der Test selbst muss nicht dokumentiert und bescheinigt werden. Beschäftigte sind nicht verpflichtet, das Testangebot anzunehmen. Eine Erstattung der Testkosten durch den Staat ist nicht vorgesehen.

Fragenkatalog zu Unternehmenstests

Erklärung der Spitzenverbände

Informationen zu Testmöglichkeiten im Saarland


VSU zur Ausweitung des Industriegebiets Lisdorfer Berg

„Ansiedlungspolitik braucht mutige politische Entscheidungen“, das sagt Martin Schlechter, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU) mit Blick auf die diskutierte Ausweitung des Industriegebiets Lisdorfer Berg, und betont: „Das Saarland ist ein Industrieland. Viele Menschen leben von hochwertigen Arbeitsplätzen, die ihnen die Industrieunternehmen bieten.

Vollständige Pressemeldung


Was Unternehmen jetzt über Corona wissen müssen

Foto: Adobe Stock
Foto: Adobe Stock

Schulen und Kindergärten schließen, Geschäfte sind zu, große Unternehmen stellen den Betrieb ein. So sah die Situation im Saarland im März aus - ein ganzes Land fest im Griff eines winzigen Virus. Und auch zum Jahresende ist die Situation eine Herausforderung. Wir halten Sie über die neuesten Entwicklungen rund um Corona auf dem Laufenden. Aktuelle Informationen finden Sie auf unseren Spezialseiten zu Corona.  Was Unternehmen jetzt wissen müssen


VSU aktuell


Die VSU ist Partner von
EURES Deutschland und Grande Région

 


eine/n Volljuristen

Sie interessieren sich für die Tätigkeit in einem Arbeitnehmerverband? Sie haben Erfahrung im Arbeits- und Sozialrecht? Sie wollen in einer kollegialen Atmosphäre arbeiten und ein Dezernat eigenverantwortlich führen? Und Sie suchen eine neue Herausforderung? Dann sollten wir miteinander ins Gespräch kommen. Weitere Details

Verbandshaus - Foto: Tom Gundelwein
Verbandshaus - Foto: Tom Gundelwein

Haus der Unternehmensverbände e. V
Harthweg 15 - 66119 Saarbrücken

VSU-Initiative: Mehr Flexibität in der Arbeitszeit!

Von Arbeitszeit 1.0 zu Arbeitszeit 4.0 - Die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände e. V. (VSU) setzt sich gemeinsam mit ihren Mitgliedsverbänden für einfache, transparente und flexible Arbeitszeitregelungen ein. Die sieben Kernforderungen lauten:

  1. Angleichung der Regelungen für Arbeitsvolumens und Ruhezeiten an die EU-Vorgaben
  2. Eine flexiblere Verteilung der Arbeitszeit - mit einer wöchentlichen Höchstarbeitszeit von maximal 48 Stunden
  3. Flexiblere Lösungen für Wochenend- und Schichtarbeit
  4. Branchenspezifische Regelungen
  5. Individuelle Anpassungsmöglichkeiten auch innerhalb einer Branche
  6. Einführung eines realistischen, gesetzlichen Rahmens angesichts neuer Anforderungen durch die Digitalisierung

Foto: Festo AG & Co. KG

SCHULEWIRTSCHAFT

Die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT steht für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Schulen und Betrieben – und das seit nunmehr 60 Jahren. Als bundesweites Netzwerk antworten wir auf den Fachkräftemangel mit praxisorientierten Angeboten, konkreter Unterstützung und anregenden Impulsen für eine systematische Berufs- und Studienorientierung.

In der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) SCHULEWIRTSCHAFT Saarland bilden Schulleiter und Lehrkräfte gemeinsam mit Ausbildern und Unternehmern Arbeitskreise, in denen sie partnerschaftlich zusammenarbeiten. Diese treffen sich in der Regel zweimal jährlich in den jeweiligen Landkreisen. Wirtschaftliche und pädagogische Themen finden in den gemeinsamen Aufgaben gleichwertige Berücksichtigung. Wichtig für ein gutes Gelingen  ist ein kontinuierlicher Erfahrungsaustausch auf allen Ebenen.