VSU aktuell

 
Donnerstag. 05. November 2020

Volker Schmidt vom Gymnasium am Stadtgarten in Saarlouis erhält den Bildungspreis 2020

Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft 2020 zeichnet weiteren Corona-Bildungsheld aus

Ein ganz wichtiges Element während der Schulschließungen im vergangenen Frühjahr war eine funktionierende digitale Plattform in den Schulen. Das Gymnasium am Stadtgarten in Saarlouis hatte das Glück, dass es in dem Mathematik- und Physiklehrer Volker Schmidt ein Mitglied im Kollegium hatte, das sich umgehend darum kümmerte, dass Unterricht digital funktioniert. Ein Grund, warum ihn Schulleiterin Sabine Blatt als „Corona-Bildungshelden“ vorgeschlagen hat.

In den ersten Tagen der Schulschließungen war viel Improvisationstalent gefragt, um den Unterricht auch in Corona-Zeiten am Laufen zu halten. Volker Schmidt am Gymnasium am Stadtgarten hat das Problem sofort erkannt und gehandelt. Er passte gemeinsam mit dem IT-Techniker Jean-Marc Bourgeois den Messenger-Dienst „Mattermost“ so an, dass er von Schülern und Lehrern für eine schnelle Kommunikation genutzt werden konnte. Außerdem verfasste er Erklärvideos und war auch dauerhaft für Rückfragen zu erreichen. Gleichzeitig richteten die beiden ein Videokonferenzsystem ein, so dass der Online-Unterricht zügig aufgenommen werden konnte. Selbst für die Abiturfeier haben sie eine Lösung gefunden. Sie konnte live in der Aula in drei Durchgängen stattfinden, während sie gleichzeitig per Videostream in mehrere Klassenräume übertragen wurde. So dass sowohl die Eltern als auch die Schüler daran teilnehmen konnten. Volker Schmidt investierte dafür nach Aussagen der Schulleiterin nicht nur seine reguläre Arbeitszeit, er war oft bis in die Abende aktiv und hat viel Zeit dafür verwendet, die Vernetzung der Schule, die schon zuvor für ihn ein Anliegen war, weiter voranzubringen. Dies ging so weit, dass mehrere Klassen in den letzten Wochen des Schuljahrs mit der Rückkehr zum Regelunterricht angaben, dass sie auch weiter digital arbeiten könnten, weil das reibungslos funktioniere.

Die Jury des Bildungspreises hat die Leistung von Volker Schmidt als in dieser schweren Zeit herausragend anerkannt und verleiht ihm dafür den „Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft“. Der Bildungspreis wird von der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände e. V. (VSU) verliehen und ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. Gestiftet wird er von der Stiftung des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes e.V. In diesem Jahr geht er an 15 „Corona-Bildungshelden“, die sich durch besonders kreative und gesellschaftliche Leistungen ausgezeichnet haben, um das Bildungssystem am Laufen zu halten.

Informationen:

Tina Raubenheimer

Telefon 0681 9 54 34-48
Telefax 0681 9 54 34-74
raubenheimermesaar.de

Stephanie Vogel

Telefon 0681 9 54 34-36
Telefax 0681 9 54 34-74
vogelmesaar.de