Regelmäßiger Dialog fördert das Verständnis

Wirtschaftspolitik - von Steuern bis Energie

Die Wirtschaftspolitik einer Regierung bestimmt die Standortbedingungen für die Unternehmen im Land. Über unterschiedlichste Stellschrauben hat die Landesregierung die Möglichkeiten, die Existenzgrundlagen der Unternehmen an der Saar positiv - aber auch negativ - zu beeinflussen. Standortentscheidungen wie die Ausweisung neuer Industrieflächen gehören ebenso dazu wie Steuerregeln für Unternehmen oder die Umsetzung der Energie- und Umweltpolitik vor Ort. Die VSU ist als Dachverband in zahlreiche Initiativen des Landes eingebunden und damit im Rahmen von Entscheidungsfindungen ein wichtiger Gesprächspartner. So hat die VSU im Zusammenspiel mit Regierung und Arbeitnehmervertretern die Strukturwandelinitiative des Landes mit auf den Weg gebracht und dort wichtige Themen für Unternehmen platzieren können.

Zusätzlich koordiniert die VSU für die Mitgliedsverbände Gesprächsforen mit Vertretern der Landesregierung, über die beide Seiten sich zu geplanten Entwicklungen informell austauschen können. Bei Veranstaltungen wie dem Parlamentarischen Abend oder dem Unternehmertag besteht zusätzlich die Möglichkeit zum direkten Austausch mit der Politik.

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Volksw. Martin Schlechter
Hauptgeschäftsführer
Telefon  0681 9 54 34-45
schlechterthou-shalt-not-spammesaar.de

Ass.in. jur. Antje Otto
Geschäftsführerin
Telefon  0681 9 54 34-41
ottothou-shalt-not-spamvds-stahl.de

Ass. jur. Jens Colling
Geschäftsführer
0681 9 54 34-46
collingthou-shalt-not-spammesaar.de

Dipl.-Wirt. Jur. Tina Klaumann
Assistentin der Geschäftsführung
Telefon  0681 9 54 34-26
klaumannthou-shalt-not-spammesaar.de

Dipl.-Kffr. Christiane Schlechter
Projekte und Veranstaltungsorganisation
Telefon  0681 9 54 34-26
christiane.schlechterthou-shalt-not-spammesaar.de